Aktuelles

01.09.2020

Stellungnahme Abänderung diverser Gesetze

Die Vertreterinnen des Frauennetzes, insbesondere die Mitgliedsorganisationen Infra, Sektion Frauen des LANV, Verein Frauen in guter Verfassung, Verein Hoi Quote sowie Freie Liste haben sich mit dem Vernehmlassungsbericht intensiv auseinandergesetzt und eine gemeinsame Stellungnahme abgegeben.

Der LANV ist mit den Mitgliedern des Frauennetzes einig, dass die in der Stellungnahme aufgeführten Punkte Aufnahme in den Bericht und Antrag finden müssen und verzichtet auf eine zusätzliche Stellungnahme.