Agenda

06. November 2019 - 20. November 2019
19.00 bis 21.00 Uhr
Erste Hilfe für die Seele
In vielen Situationen des Lebens sind wir mit belastenden Situationen anderer Menschen konfrontiert. Häufig ist aber nicht klar, wie damit umzugehen ist, auch wenn wir gerne hilfreich wären.
 
Kurs­ziel
Sie erhalten Unter­stüt­zung, den Blick für Betrof­fene zu schärfen und Symptome den verschie­denen Krank­heits­bil­dern zuordnen zu können. Ihre Sicher­heit und Kompe­tenz im acht­samen Umgang mit psychisch erkrankten und gefähr­deten Menschen wächst. Das erleich­tert es Ihnen, auf Betrof­fene zuzu­gehen sowie zu erkennen, wann der Beizug einer Fach­person sinn­voll ist.

Inhalt
Es werden Krank­heits­bilder erläu­tert und aufge­zeigt, wie Sie Betrof­fenen helfen können und mit welchen Schwie­rig­keiten zu rechnen ist. Persön­liche Beispiele sind will­kommen. Jedes Modul wird durch kleine Übungen zur Körper­wahr­neh­mung und Acht­sam­keit ergänzt, damit die Teil­neh­menden auch für ihre eigene psychi­sche Gesund­heit Sorge tragen können und im Umgang mitein­ander sensi­bi­li­siert werden.

Ziel­gruppe
Die breite Öffent­lich­keit, aber v. a. auch Perso­nal­ver­ant­wort­liche, lehrende oder vorge­setzte Personen, die (gele­gent­lich) mit Menschen mit einer mögli­chen psychi­schen Belas­tung zu tun haben.

Leitung
Dipl.-Psycho­login Nicole Keller-Hahn, Körper­psy­cho­the­ra­peutin, Klini­sche Neuro­psy­cho­login mit eigener Praxis

 

Beginn: Mitt­woch, 6. November 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
Dauer: 3 Mitt­woch­abende
Ort: Praxis PsyCon, Schaan
Refe­rent/in: Keller-Hahn Nicole
Kosten: CHF 125,00
Mitbringen: Bequeme Klei­dung!
Hinweise: Mit Voran­mel­dung
Orga­ni­sa­tion: Stein Egerta / Gabi Jansen in Koope­ra­tion mit dem Ostschweizer Forum für psychi­sche Gesund­heit und dem Amt für Gesund­heit im Rahmen der Wahn­sinns­nächte 2019

25. November 2019
18.30 bis 20.30 Uhr
@ LAK Haus St. Martin
Informiert schwanger
Ein Abend für Sie und Ihn im LAK Haus St. Martin, Dr. Albert Schädler-Strasse 11, Eschen

Offene Fragen zum Recht der Schwan­geren am Arbeits­platz, zu finan­zi­ellen Unter­stüt­zungen während der Baby­pause oder zur Kinder­be­treuung beim Wieder­ein­stieg in den Beruf? Dann lohnt sich der Besuch eines Infor­miert-schwanger-Abends: Kurz­vor­träge von Exper­tinnen, nütz­liche Tipps und Infos, aktu­elle Bücher und Broschüren - kostenlos und in lockerer Atmo­sphäre. Ein Abend von schwanger.li, Amt für Soziale Dienste, Arbeit­neh­me­rIn­nen­ver­band und Hebammen. Zwei Stunden, die sich für Sie und Ihren Partner lohnen.

Der Abend ist kostenlos und es ist keine Anmel­dung erfor­der­lich.

Zum Flyer
Ort: LAK Haus St. Martin
28. November 2019
18.30 bis 21.00 Uhr
Fachkurs zum Lohn und zur betrieblichen Personalvorsorge

Datum         Donnerstag, 28. November 2019

Zeit              18.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort               Busi­ness-Center, Ruggell (kommod)

Leitung         Martina Haas, Stv. Geschäfts­füh­rerin LANV, Triesen
                     Peter Kunz, Vorsor­ge­be­rater, Sozi­al­fonds, Eschen

Inhalt 1. Teil  Wissens­wertes zum Lohn
                     Art und Höhe
                     Mindest­lohn
                     13. Monats­lohn / Grati­fi­ka­tion
                     Lohn­zu­schläge und Lohn­ab­rech­nung
                     Ausrichten des Lohns
                     Lohn­an­spruch bei Verhin­de­rung der Arbeits­leis­tung

Inhalt 2. Teil  Wissens­wertes zur betrieb­li­chen Perso­nal­vor­sorge
                    Aufbau der Alters­vor­sorge
                    Was deckt die Pensi­ons­kasse ab?
                    Risi­ko­de­ckung (Risi­ko­ver­si­che­rung gegen Tod und Inva­li­dität)

Persön­liche Fragen und Anliegen zum Lohn sowie zur Perso­nal­vor­sorge können einge­bracht werden.

Kosten          CHF 50. --, LANV-Mitglieder CHF 20.--
                     Lehr­linge, Studenten zahlen die Hälfte

Anmel­dung   Bis Donnerstag, 21. November 2019
                     Tel. +423 399 38 34, m.​haas@​lanv.​li
01. Mai 2020
15.00 bis 20.00 Uhr
100 Jahre LANV
Am 1. Mai 2020 möchten wir mit unseren Mitgliedern sowie Partnern auf gewerkschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene unser hundertjähriges Bestehen feiern. Wir bitten Sie, sich den Termin freizuhalten und freuen uns, Sie am Jubiläum des LANV in der Vaduzer Spörry begrüssen dürfen.
Mehr anzeigen