Agenda

26. Oktober 2021
15.00 bis 18.00 Uhr
Businesstag für Frauen 2021
Die 14. Ausgabe des Businesstags für Frauen findet am 26. Oktober 2021 in Vaduz statt. Er bietet erneut hochkarätige Referentinnen, interessante Workshops und attraktive Networking-Plattformen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Begrüssung durch Gesellschaftsminister Manuel Frick betritt die ehemalige österreichische Aussenministerin Ursula Plassnik die Bühne. Moderatorin Monika Schärer diskutiert mit der langjährigen Politikerin über ihre Erfolgsrezepte in der Diplomatie und in der Politik. Danach spricht IOC-Mitglied und Sportfunktionärin Prinzessin Nora von und zu Liechtenstein über Geschlechtergleichheit im Sport.

 

Anschliessend zeigt die Buchautorin Sandra-Stella Triebl auf, wie Frauen aus Schubladen ausbrechen können, in die sie fälschlicherweise gesteckt werden. Triebl ist Verlegerin und Chefredaktorin des Magazins „Ladies Drive“ und Autorin des Buchs „Mein Boss die Schlampe“. Nach dem Networking in der Erfrischungspause diskutiert Moderatorin Monika Schärer mit Top-Managerin Jasmin Staiblin über ihren persönlichen Werdegang. Mehr Frauen für technologische Berufe zu begeistern, ist das Anliegen von Petra Ehmann. Sie leitet beim Techgiganten Google in der Schweiz den Ausbau des globalen Geschäftsbereichs Augmented Reality und ist Vorstandsmitglied von „We Shape Tech“. Zum Abschluss der Tagung zeichnen die Veranstalter gemeinsam mit der Liechtensteinischen Landesbank zum fünften Mal eine Unternehmerin oder Geschäftsfrau mit dem LLB-Businesstag-Award aus.

Der LANV ist seit 14 Jahren Kooperationspartnerin des Businesstages. Informationen und Anmeldungen unter www.businesstag.li 

08. November 2021
19.00 bis 21.00 Uhr
integra Informationsveranstaltung für Migrantinnen - Lohnabrechnung
Eine Lohnabrechnung zu verstehen, ist nicht einfach. Was bedeutet Bruttolohn, was Nettolohn? Warum werden Abzüge gemacht von meinem Lohn und welche?
Auf was muss ich achten, wenn ich im Stun­den­lohn ange­stellt bin? Was ist ein Ferien- bzw. Feier­tags­zu­schlag? Erhalte ich einen Lohn, wenn ich krank bin?

Der Kurs „Lohn­ab­rech­nung“ bietet Migran­tinnen die Möglich­keit, ihre Lohn­ab­rech­nungen verstehen und lesen zu können. Anhand von Abrech­nungs­bei­spielen werden die Lohn­zu­züge und Lohn­ab­züge gelernt und bespro­chen.

Persön­liche Fragen und Anliegen zur Lohn­ab­rech­nung werden beant­wortet.
Haupt­sprache am Infor­ma­ti­ons­abend ist Deutsch, Über­set­zungs­hilfe kann in Türkisch, Spanisch, Portu­gie­sisch, Italie­nisch und Tibe­tisch orga­ni­siert werden. Eine Anmel­dung ist notwendig.

Refe­rentin: Martina Haas, Stv. Geschäfts­füh­rerin, LANV
Termin: Montag, 8. November, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort: Rathaus, Sitzungs­zimmer 3, Land­strasse 19, Schaan
Anmel­dung: Tel. +423 232 08 80, info@​infra.​li, www.​infra.​li
22. November 2021
18.30 bis 20.30 Uhr
Informiert schwanger
Eine Schwangerschaft verändert vieles. Ein Kind zu erwarten, kann Anlass zur Freude sein und gleichzeitig verunsichern. Am informiert schwanger Abend von schwanger.li erhalten Sie viele nützliche Informationen.

Die Veran­stal­tungen dauern jeweils ca. 2,5 Stunden und sind kostenlos. Es ist keine Anmel­dung notwendig. Sie können einfach hingehen, allein, mit Ihrem Partner oder mit einer Person Ihres Vertrauens. Bitte beachten Sie allfäl­lige COVID-19 Rege­lungen, Infor­ma­tionen dazu finden Sie auf den länder­spe­zi­fi­schen Seiten für Liech­ten­stein und Schweiz.

In den Pausen stehen Ihnen unsere Exper­tinnen und Experten für persön­liche Fragen zur Verfü­gung. Wir freuen uns auf Sie und halten auch eine kleine Pausen­ver­pfle­gung für Sie bereit.

 

 

Themen:


Die Rechte der Schwan­geren am Arbeits­platz
Mutter­schafts­ur­laub, Lohn­an­spruch, Kündi­gungs­schutz, Gesund­heits­schutz, Eltern­ur­laub

Finan­zi­elles rund um Schwan­ger­schaft und Geburt
Geburts­zu­lage, Mutter­schafts­zu­lage, Kinder­zu­lagen, Allein­er­zie­hen­den­zu­lage, Miet­bei­träge, Wirt­schaft­liche Sozi­al­hilfe, Prämi­en­ver­bil­li­gung, Mutter­schafts-Taggeld

Wie Hebammen Frauen unter­stützen
Beglei­tung in der Schwan­ger­schaft, Geburt, Wochen­bett und Still­zeit, Vertrau­ens­person und Unter­stüt­zerin, Anspruch auf Hebam­men­leis­tungen, Finan­zie­rung

Mütter- und Väter­be­ra­tung
Persön­liche Bera­tung und Beglei­tung bei der Pflege, Entwick­lung und Erzie­hung Ihres Kindes

Fami­li­en­er­gän­zende Kinder­be­treuung
Infor­ma­tionen über das Angebot, Wann muss ich mich wo und wie darum kümmern?

 

Wo? LAK-Haus St. Martin, Dr. A. Schädler-Str. 11, Eschen

 

Mehr anzeigen