Agenda

28. August 2017
18.30 bis 20.30 Uhr
Informiert schwanger
Ein Abend für Sie und Ihn im LAK Haus St. Florin, St. Florinsgasse 16, Vaduz
Offene Fragen zum Recht der Schwangeren am Arbeitsplatz, zu finanziellen Unterstützungen während der Babypause oder zur Kinderbetreuung beim Wiedereinstieg in den Beruf? Dann lohnt sich der Besuch eines Informiert-schwanger-Abends: Kurzvorträge von Expertinnen, nützliche Tipps und Infos, aktuelle Bücher und Broschüren - kostenlos und in lockerer Atmosphäre. Ein Abend von schwanger.li, Amt für Soziale Dienste, ArbeitnehmerInnenverband und Hebammen. Zwei Stunden, die sich für Sie und Ihren Partner lohnen.

Der Abend ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

link

18. September 2017
10.00 bis 12.00 Uhr
IGR Pressetour
Am Dienstag 18. September findet die jährliche IGR-Pressetour im Schaanderhof in Schaan statt. Weitere Informationen folgen.
 
28. September 2017
19.00 bis 20.00 Uhr
20 Jahre Sektion Frauen
Am Donnerstag 28. September 2017 feiert die Sektion Frauen des LANV im Gasometer in Triesen ihr 20 jähriges Bestehen.

 

19.00 Uhr       Musikalischer Willkommensgruss
                       
von Mia Luz und Toni Eberle 

                        Begrüssung
                       
- Edelgard Schurte
                          Präsidentin Sektion Frauen 

19.15 Uhr       „Weibliche Diplomatie – es geht nicht nur um Frauenrechte“
           
- Dr. Aurelia Frick, Regierungsrätin  

                        Musikalische Einlage
                       
von Mia Luz und Toni Eberle 

19.30 Uhr       Der Wert von Frauenarbeit - wie erwerbstätige Frauen mit alten Rollenbildern kämpfen“.
- Silvia Hofmann Auf der Maur
            Coach in eigener Praxis, Vorstandsmitglied des Vereins für Menschenrechte, Liechtenstein  

Musikalische Einlage
                       
von Mia Luz und Toni Eberle 

 

20.00 Uhr       Schlusswort
                       
- Martina Haas
                        Sektion Frauen 

07. Oktober 2017
19.00 bis 21.00 Uhr
Welttag für menschenwürdige Arbeit
Seit 2008 organisiert der IGB jedes Jahr am 7. Oktober den Welttag für menschenwürdige Arbeit, an dem überall auf der Welt mobilgemacht wird. An diesem Tag treten alle Gewerkschaften weltweit für menschenwürdige Arbeit ein.
 
Bereits letztes Jahr hat der LANV mit Forums­bei­trägen das Thema: "Gute Arbeit welt­weit – unser Konsum – unsere Verant­wor­tung" aufge­griffen und darauf aufmerksam gemacht, dass die globale Gerech­tig­keit zu Hause anfängt.
Unser Einkaufs­ver­halten beein­flusst die Lebens­um­stände in den Produk­tions- und Herstel­lungs­län­dern. In nur 30 Jahren hat sich das welt­weite BIP verdrei­facht und Gross­kon­zerne sind über ihre Liefer­ketten für 60 Prozent der Produk­tion, Verkehrs- und Dienst­leis­tungen welt­weit verant­wort­lich. Da sollte es Stan­dard sein, dass Rechte geachtet, exis­tenz­si­chernde Mindest­löhne gezahlt sowie faire Arbeits­be­din­gungen vorge­funden werden.

Am dies­jäh­rigen Welttag für menschen­wür­dige Arbeit führen wir dieses Thema weiter aus. In Zusam­men­ar­beit mit dem TAKino in Schaan und dem renom­mierten Wirt­schafts­jour­na­listen und Autoren Casper Dohmen orga­nisert der LANV einen Abend für den Kampf gegen die Profit­gier.

 

Weitere Infor­ma­tionen folgen...

27. November 2017
18.30 bis 20.30 Uhr
Informiert schwanger
Ein Abend für Sie und Ihn im LAK Haus St. Martin, Dr. Albert Schädler-Strasse 11, Eschen

Offene Fragen zum Recht der Schwan­geren am Arbeits­platz, zu finan­zi­ellen Unter­stüt­zungen während der Baby­pause oder zur Kinder­be­treuung beim Wieder­ein­stieg in den Beruf? Dann lohnt sich der Besuch eines Infor­miert-schwanger-Abends: Kurz­vor­träge von Exper­tinnen, nütz­liche Tipps und Infos, aktu­elle Bücher und Broschüren - kostenlos und in lockerer Atmo­sphäre. Ein Abend von schwanger.li, Amt für Soziale Dienste, Arbeit­neh­me­rIn­nen­ver­band und Hebammen. Zwei Stunden, die sich für Sie und Ihren Partner lohnen.

Der Abend ist kostenlos und es ist keine Anmel­dung erfor­der­lich.

 

link

Mehr anzeigen