Armen Familien muss direkt geholfen werden

Freitag, 29.01.2021

Armen Familien muss direkt geholfen werden

Die Pandemie trifft vielerorts vor allem Ärmere. Der LANV befürchtet das auch für Liechtenstein und fordert Hilfe für Geringverdiener.

 

In der Print­aus­gabe (PDF) hat sich im letzten Absatz  leider ein Fehler einge­schli­chen. Richtig muss es heissen:

Ohne Kinder      bis CHF 4'500 zu 100%

Bei Kindern        bis CHF 5'500 zu 100%

 

Text@​Doro­thea Alber Liech­ten­steiner Vater­land

Foto@​Daniel Schwen­dener