Agenda Detail

25.Februar 2020
19.00 bis 21.00 Uhr

Lohngleichheitstag

Vereinbarkeit von Familie und Beruf – ein Gewinn für alle!
 
Am 5. Mai 1999 trat in Liech­ten­stein das Gleich­stel­lungs­ge­setz in Kraft. Was hat sich seitdem getan? Wie steht es tatsäch­lich mit der Lohn­gleich­heit, Verein­bar­keit von Familie und Beruf?
Der Film «Gleich­stellen – eine Moment­auf­nahme» von R. Lanfran­coni zeigt Einblicke in den Berufs­alltag und macht unbe­wusste Mecha­nismen sichtbar.

Im Anschluss disku­tieren Exper­tinnen und Experten über Mass­nahmen zur besseren Verein­bar­keit von Beruf und Familie, Lohn­gleich­heit und vieles mehr.

 

Dienstag, 25. Februar 2020

19 Uhr, Schlöss­le­keller

Schwe­fel­strasse 14, Vaduz

 

Programm
19.00 Uhr Begrüs­sung LANV
19.15 Uhr Film «Gleich­stellen – eine Moment­auf­nahme» von Romana Lanfran­coni
19.45 Uhr Podi­ums­dis­kus­sion
- Regula Bühl­mann, Stadt­rätin Bern, Gewerk­schaf­terin
- Daniel Maltaric, Head of HR CH/FL/A, Swiss Life AG
- Caro­line Wiesinger, Head of HR, Neutrik AG
- Prof. Dr. Gudrun Sander, Direk­torin des Compe­tence Centre for Diver­sity and Inclu­sion, Univer­sität St. Gallen
- Simon Gstöhl, Leiter Stab­stelle Methodik und Inter­na­tio­nales, Amt für Statistik Liech­ten­stein

20.45 Uhr Apéro

 

Modera­tion: Petra J. Matt

 

Anmel­dung bis 18. Februar 2020

an frauen@​lanv.​li



seslendirme