Aktuell

Dienstag, 13.November 2018
Werden Sie Mitglied beim LANV
Sie arbeiten in Liechtenstein?
Sie wollen beim Thema Arbeitsrecht auf Nummer sicher gehen?

Nur als Mitglied profitieren Sie kostenlos von unseren Angeboten
Donnerstag, 25.Oktober 2018
LANVinfo
Die Schlagzeilen für unsere Oktoberausgabe lauten: Lohnverhandlungen 2019, Pflegeurlaub und die Forderungen des Gewerkschaftsrates. Im "so nicht" haben wir eine Auswahl von Reaktionen im Original eines liechtensteinischen Unternehmers abgedruckt.

Hier gelangen Sie zum LANVinfo

Freitag, 12.Oktober 2018
Lohnrunde 2019
Gemäss der Regierung weist die liechtensteinische Volkswirtschaft im Vergleich mit der Schweiz, Österreich, Deutschland und Luxemburg die höchste Produktivität aus (Stand 30.04.2018).
Sie hat das jüngste konjunkturelle Tal weitgehend durchschritten und erholt sich auf breiter Front von den Auswirkungen der Finanzkrise. Das preisbereinigte BIP 2016 hat nach starken Rückgängen fast wieder das Vorkrisenniveau erreicht.
Die Arbeitslosigkeit in Liechtenstein befindet sich traditionell auf tiefem Niveau, liegt seit 2017 unter 2.0 % und im europäischen Vergleich klar am tiefsten.

Montag, 09.Juli 2018
LANV info Nr. 2/2018
Wie familienfreundlich ist Liechtenstein? Wir interpretieren die Umfrageergebnisse der Familienumfrage und fordern mehr Ausgewogenheit für flexible Arbeitszeiten. In unserem Ratgeber widmen wir uns der Aufhebungsvereinbarung.

LANVinfo

 

Bild: @istock­photo

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Pressemitteilungen

Montag, 17.Dezember 2018
Erfreuliche Lohnrunde
Aufgrund der vergangenen Reallohnverluste und der guten wirtschaftlichen Lage haben wir unseren Fokus in der Lohnrunde 2019 auf generelle Lohnerhöhungen gelegt.
Unsere Bilanz fällt durchwegs positiv aus. Unser Ziel: generelle Lohnerhöhungen für alle konnten wir in acht Branchen erreichen.
In sechs weiteren Bran­chen erzielten wir indi­vi­du­elle Lohn­er­hö­hungen. Dazu kommen zusätz­liche Feier­tage, eine Arbeits­zeit­ver­kür­zung, Erhö­hungen der Mindest­löhne und Verbes­se­rungen in der Verein­bar­keit von Familie und Beruf.

Beson­ders gefreut haben uns die gene­rellen Erhö­hungen in der gewerb­li­chen Indus­trie und im Auto­ge­werbe. Dort sind wir bei unseren Verhand­lungs­part­nern mit unseren Argu­menten auf Verständnis gestossen. Auch die Sockel­be­träge von CHF 70.-- bzw. CHF 60.-- bei den Sektionen Gärtner & Floristen bzw. pro IT gilt es positiv hervor­zu­heben.
Trotz der nach wie vor schwie­rigen Lage in der Branche Detail­handel konnten wir uns mit deren Sektion nach harten Verhand­lungen immerhin auf eine Erhö­hung der Lohn­summe um 0.5% einigen.

Frage­zei­chen in der Reini­gungs­branche und in der Gastro­nomie

Aufgrund der neuen Ausschrei­be­praxis bei öffent­li­chen Reini­gungs­auf­trägen wollte unser Sozi­al­partner in der Reini­gungs­branche gänz­lich auf Lohn­ver­hand­lungen verzichten. Wir werden uns nun im Januar zusam­men­setzen und gemeinsam nach Lösungen suchen, damit die Branche und somit auch die Arbeit­neh­menden nicht unter dem Spar­wahn der öffent­li­chen Hand leiden müssen.

Die Fusi­ons­ver­hand­lungen der beiden Gastro-Verbände erweisen sich als lang­wierig. Trotzdem sind wir zuver­sicht­lich, noch im 1. Halb­jahr 2019 einen allge­mein­ver­bind­li­chen Gesamt­ar­beits­ver­trag für das gesamte Hotel- und Gastro­no­mie­ge­werbe Liech­ten­steins abschliessen zu können.

 

Die Ergeb­nisse im Über­blick

Samstag, 15.Dezember 2018
Vertrauensarbeitszeit
Geht es um Überstunden, kochen zuweilen die Gemüter auf. Bei Vertrauensarbeitszeit schätzt der Liechtensteiner ArbeitnehmerInnenverband (LANV) die Situation heikel ein und spricht sich für eine Zeiterfassungspflicht aus.
Donnerstag, 04.Oktober 2018
Tag für menschenwürdige Arbeit
Am 7. Oktober findet zum elften Mal der Tag für menschenwürdige Arbeit statt. Der LANV macht als Mitglied des Internationalen Gewerkschaftsbundes IGB darauf aufmerksam. Unser diesjähriges Motto lautet „Menschenwürdige Arbeit für Arbeitnehmende im Hausdienst“.
Mittwoch, 05.September 2018
Wir brauchen eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf!
Seit über zehn Jahren wird eine gewerkschaftliche Zusammenarbeit über vier Grenzen hinweg gepflegt. Aktuell beschäftigt den Internationalen Gewerkschaftsrat Bodensee (IGR), zu dem auch Liechtenstein zählt, die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Artikel Vater­land

 

Artikel Volksblatt

 

Bild@​Daniel Schwen­dener

Freitag, 20.Juli 2018
Baustellen gibt es genügend
In einer Arbeitswelt, die an den Menschen immer höhere Anforderungen stellt, sind Urlaub und Überstundenkompensation essenziell. Bis den Bedürfnissen der Arbeitnehmenden in Liechtenstein durchwegs Genüge getan wird, ist laut LANV aber noch einiges zu tun.

Artikel von Oliver Beck

 

Copy­right @Vater­land

 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen