Welttag für menschenwürdige Arbeit

Mittwoch, 20.09.2017

Welttag für menschenwürdige Arbeit

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns am Samstag 7. Oktober ab 17:30 Uhr im Takino in Schaan ein Zeichen gegen die Profitgier zu setzen.

Bereits zum zehnten Mal findet am 7. Oktober 2017 der Welttag für menschen­wür­dige Arbeit statt – ein Tag an dem welt­weit alle Gewerk­schaften im Namen des inter­na­tio­nalen Gewerk­schafts­bundes (IGB) mobi­li­sieren. Im IGB sind über 181 Millionen Gewerk­schafts­mit­glieder aus 163 Ländern vertreten, darunter auch die Mitglieder des Liech­ten­stei­ni­schen Arbeit­neh­me­rIn­nen­ver­bandes (LANV). Dieses Jahr findet der Welttag für menschen­wür­dige Arbeit unter dem Motto „Stopp der Profit­gier“ statt.

Überall auf der Welt verliert die Arbeit an Wert. Gross­kon­zerne koor­di­nieren die gesamte Liefer­kette von der Produk­tion bis zum Endver­kauf. Somit diktieren sie auch den Preis. Die perma­nenten Kosten­op­ti­mie­rungen setzen die Liefer­ketten unter Druck, was zu einer Abwärts­spi­rale der Löhne und Arbeits­be­din­gungen der Schwächsten in der Liefer­kette, den Arbeit­neh­menden führt. Gezielt werden Produk­ti­ons­länder mit den nied­rigsten Mindest­löhnen ausge­sucht. Diese Mindest­löhne reichen aber nicht aus, um die Grund­be­dürf­nisse der Arbeit­neh­menden und ihrer Fami­lien zu decken.

In Koope­ra­tion mit dem LED zeigt der LANV den eindrucks­vollen Doku­men­tar­film „The true Cost – der Preis der Mode.“ Dieser beschreibt jene sozialen und ökolo­gi­schen Verwer­fungen, die sich hinter der Glit­zer­welt der Mode verbergen. Vorab erlaubt uns der bekannte Wirt­schafts­kor­re­spon­dent und Autor Caspar Dohmen einen Einblick in die globale Arbeits­welt.

Termin: Samstag, 7. Oktober 2017
Ort: Film­club im Takino, Zoll­strasse 10, 9494 Schaan
Programm: 17:30 Uhr Türöff­nung
18:00 Uhr Referat von Caspar Dohmen
18:30 Uhr Film The true Cost – der Preis der Mode
20:00 Uhr offene Diskus­sion im Kino­saal
20:15 Uhr Apéro im Foyer
Der Eintritt ist frei

Einla­dung