Informationsveranstaltung für Migrantinnen und Migranten

Montag, 28.11.2016

Informationsveranstaltung für Migrantinnen und Migranten

Am Donnerstag 24.11.2016 fand die zweite Informationsveranstaltung "Arbeit und Sozialversicherungen" für Migrantinnen und Migranten in der Aula des 10. Schuljahres in Vaduz statt. Die zahlreichen Anwesenden wurden mit einer Ansprache von Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Dr. Thomas Zwiefelhofer begrüsst.

Der Anlass wurde vom Ausländer- und Passamt in Koope­ra­tion mit dem LANV (Liech­ten­stei­ni­scher Arbeit­neh­me­rIn­nen­ver­band), der infra (Infor­ma­tions und Kontakt­stelle für Frauen) und der Stif­tung Mintegra orga­ni­siert.

Das Thema des Abends waren die Sozi­al­ver­si­che­rungen. Diese decken die wirt­schaft­li­chen Folgen von Risiken ab, die mit Alter, Krank­heit, Unfall oder Arbeits­lo­sig­keit verbunden sind. Auf dem Lohn­aus­weis verste­cken sie sich hinter Abkür­zungen wie AHV/IV, NBU und ALV.
Migran­tinnen und Migranten sind oftmals unge­nü­gend bis gar nicht über diese Sozi­al­ver­si­che­rungen infor­miert. Anhand einer Lohn­ab­rech­nung wurden die verschie­denen Lohn­ab­züge erklärt. 

Anschlies­send konnten sich die verschie­denen Migran­ten­ver­eine selber vorstellen. Nach der Veran­stal­tung stand ein Apero bereit. Dieser wurde von italie­ni­schen Vereinen mit Gesang und Tanz umrahmt.